Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wie geht es mit der Chip-Entwicklung weiter?

Der Schweizer Wissenschaftler und Unternehmer Lars Jäger erläutert im R&M-Interview die Zukunft der Chip-Entwicklung. Er beobachtet, wie das bekannte Moore’sche Gesetz in eine neue Dimension eintritt. Die uniforme Leistungssteigerung der Halbleiter geht zu Ende. Aufregende Neuentwicklungen kommen.

2 MINUTEN LESEDAUER

Die Halbleiterindustrie orientiert sich neu

Das Moore’sche Gesetz der regelmässigen Leistungssteigerung von Halbleitern stösst an seine Grenzen. Der im März 2016 von der Halbleiterindustrie vorgelegte Fahrplan für die Chip-Entwicklung der nächsten Jahre basiert erstmals nicht mehr auf dem Moore’schen Gesetz. Der Hersteller Intel schreibt, dass er sich in der Zukunft nicht mehr an diesem regelmässigen Leistungssprung orientieren werde.

„Was zu Ende geht, ist die uniforme und gemeinsame Anstrengung einer gesamten Industrie, das Moore’sche Gesetz einzuhalten. In der Zukunft werden die Chip-Hersteller differenziertere und spezifischere Wege gehen müssen. Es wird weiterhin Innovationen geben, aber sie werden nuancierter und komplizierter sein“, sagt Lars Jaeger.

Was treibt den Chip-Fortschritt nun voran?

Mit der Entwicklung mobiler Computer sind Differenzierungen im Chip-Design zu einer ökonomischen Notwendigkeit geworden. Denn die neuen mobilen Anforderungen machen die Herstellung vieler verschiedener Recheneinheiten nötig.

Es gibt auch die Aussicht auf grundlegend neue Ansätze, die den technologischen Fortschritt für Computer beständig fortschreiten lassen und vielleicht sogar dem Moore’schen Gesetz zu andauernder Gültigkeit verhelfen könnten. Denn der menschlichen Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

Zu den neuen Ansätzen zählen alternative Trägermaterialien für elektronische Schaltkreise wie Graphen oder Kohlenstoff-Nanoröhrchen und weitere innovative Ideen.

Lars Jäger, Schweizer Unternehmer, Wissenschaftler, Schriftsteller, Finanztheoretiker und Alternative Investment Manager und Gastautor.

http://www.larsjaeger.ch

Lars Jaeger

Kontakt

Jetzt für Newsletter anmelden!

Bleiben Sie mit den neuesten Informationen von R&M auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kürzlich gelesen

Send this to a friend